Wer oder was
ist dieser Fichtelkaffee?

Das ist natürlich eine berechtigte Frage. Bereits seit längerer Zeit beschäftigen wir von Fichtelkaffee uns mit dem Thema hochwertiger Kaffeegenuss.

Hinter Fichtelkaffee stecken zwei absolute „Kaffeenerds“: Micha und Simon.

Micha ist seit etlichen Jahren im Vertrieb von hochwertiger Tableware in der Gastronomie unterwegs. Etliche Kaffeeröster aus ganz Deutschland zählen dabei zu seinem Kundenklientel. Simon ist als Projektleiter bei einem lokalen Unternehmen für Sondermaschinenbau tätig. Auch ihn hat das Thema Kaffee regelrecht
gefesselt.

Zusammen, nach wöchentlichen Treffen in Bars und Kneipen im Umkreis von Wunsiedel, ist die Marke Fichtelkaffee und die Idee dahinter im Winter 2020/2021 entstanden. „Wir wollen den Leuten hier im Fichtelgebirge einfach einen röstfrischen, qualitativ hochwertigen Bohnenkaffee bieten, mit dem sie sich zu 100% identifizieren können.“

Micha und Simon
Unsere Röstungen

Ganz wichtig ist uns dabei auch der zum Fichtelgebirge passende Look unserer Verpackung und unserem Logo.

Das Fichtekaffee-Logo stellt eine Fichte dar, welche durch den Crack der Kaffeebohne „getrennt“ wird. Auch das verwendete grün passt natürlich perfekt zu unserer Gegend, als auch zum Kaffee, welcher in Rohform eine grüne Farbe hat.

Bei den Produkten hat man sich vorerst auf einen Espresso (1024er Oxpresso) und einen Café Crema (939er Kösser Crema) festgelegt.

Der Oxpresso (70% Robusta, 30% Arabica) ist für Siebträger, Kaffeevollautomaten und dem Espressokocher (Bialetti) geeignet. Der Café Crema (100% Arabica) deckt zudem die Benutzer von Handaufbrühern (Chemex, French Press etc.) ab. Gemahlenen Kaffee möchte Fichtelkaffee vorerst nicht anbieten, da empfohlen wird, den Bohnenkaffee erst kurz vor Verwendung zu mahlen (da Verlust von Aromen etc. droht).

Geröstet wird unser Kaffee bei einem befreundetem Kaffeeröster in Velburg, Oberpfalz. Unser Röster hat langjährige Erfahrung und röstet per Hand im schonenden Trommelröstverfahren. Besuche bei Kaffeebauern und Kooperativen in Ländern im sogenannten „Kaffeegürtel“ stehen jährlich auf der Agenda, genauso wie wöchentliche Cuppings (bei den Tests darf und muss der Kaffee sogar geschlürft werden) um ideale Blends (Mischungen) für die Verbraucher zu erzielen. Fichtelkaffee – frische und hohe Qualität fürs Fichtelgebirge!
Fresh Beans eben…

Kaffee für das
Fichtelgebirge

Fichtelkaffee Meyer & Schelter GbR
Bibersbacher Str. 61
95632 Wunsiedel

E-Mail: dere@fichtelkaffee.de